Online-Reiseportal gehackt: Kreditkartendaten gestohlen

22. April 2013, 15:58
8 Postings

Unbekannten kopierten komplette Kreditkartensätze von Servern der Plattform Traveltainment

Das deutsche Online-Reiseportal Opodo hat bekannt gegeben, dass sich Unbekannte Zugriff auf die Server von Traveltainment verschafft und Kreditkartendaten kopiert haben. Betroffen sei ein kleiner Teil der Buchungen bei einigen Pauschal- und Last-Minute-Reisen, wie Opodo gegenüber Golem erklärt.

Kunden per Mail informiert

Laut Bericht sollen die Kreditkartenummer, Ablaufdatum, Name, Adresse und E-Mail der Karteninhaber kopiert worden sein. Zudem seien durch Spyware auch CVV-Nummer abgerufen worden. Die Kunden seien per Mail davon in Kenntnis gesetzt worden und sollen ihre Kontobewegungen beobachten. Mit den gestohlenen Datensätzen ist es möglich, Zahlungen zu tätigen.

Landeskriminalamt eingeschaltet

Traveltainment betreibt nach eigenen Angaben für rund 11.000 Reiseportale eine Vertriebsplattform, über die Reiseangebote und Zahlungsverkehr abgewickelt werden. Das Unternehmen soll bereits entsprechende Maßnahmen getroffen haben und seine Systeme wieder abzusichern. Zudem sei das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen eingeschaltet worden. (red, derStandard.at, 22.4.2013)

Link

Golem

  • Bei einem deutschen Online-Reiseportal wurden Kreditkartensätze gestohlen.
    foto: dapd

    Bei einem deutschen Online-Reiseportal wurden Kreditkartensätze gestohlen.

Share if you care.