Schanghai: Mehr Tiguan und ein Über-Dongfeng

Ansichtssache22. April 2013, 18:35
58 Postings

Die größte Autoshow Chinas ist zu einer der wichtigsten internationalen Messen aufgestiegen. Europäische Premium-Hersteller haben das erkannt, die Hausherren nicht minder

Bild 1 von 25
foto: ap/hoshiko

Europa, das war einmal. Zumindest was den Automarkt betrifft. Im Schatten diverser Krisen befinden sich die Zulassungszahlen seit Jahren im Tiefflug, im März gingen die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um über zehn Prozent zurück. Glücklich jene europäischen Hersteller, die sich schon früh am Hoffnungsmarkt China engagiert haben und so das satte Minus auspendeln können. Zwar sind im sogenannten Reich der Mitte die Zeiten der fantastischen Zuwachsraten vorbei - seit Jahresbeginn legte der Absatz um verhältnismäßig beschauliche 17 Prozent zu -, der mittlerweile größte Automarkt der Welt hat sich dennoch als Pacemaker der Branche etabliert.

weiter ›
Share if you care.