Raus ins Grüne: Wiener Ausflugslokale im Porträt

Ansichtssache14. Mai 2013, 13:47
24 Postings

Rondo-Gartenkolumnist Gregor Fauma hat einen Ausflugsführer für den Wienerwald geschrieben - mit Gewinnspiel

Die Sonne scheint, die Temperaturen sind endlich in sommerliche Höhen geklettert, die Wienerinnen und Wiener zieht es ins Grüne.

Der sonntägliche Ausflug mit dem Auto könnte eine Wiener Erfindung sein, schreibt Gregor Fauma (Autor der Gartenkolumne Fauma & Flora) im Vorwort seines Buches "Raus ins Grüne": "Schöner kann man sich nicht beschwindeln. Man fährt ins Grüne, geht ein paar Schritte vom Parkplatz zum Gastgarten, isst sein Schnitzerl mit Erdäpfelsalat und fährt dann wieder nach Hause. Das heißt in Wien dann Sonntagsausflug."

Die Ausflugsgasthäuser, in denen Schnitzel, Fleischlaberl und Co warten, hat Fauma in seinem Buch sehr liebevoll porträtiert. Es sind Lokale, die es für die meisten Wienerinnen und Wiener "schon immer" gegeben hat. Traditionsbetriebe, die zu Wien einfach dazugehören. Die Fotos von Thomas Strini im Stil alter Ansichtskarten runden das Buch wunderbar ab. Einziger Wermutstropfen für die sonntägliche Ausflugsplanung ist das Fehlen einer Karte, in der die Betriebe eingezeichnet sind. (ped, derStandard.at, 28.4.2013)

Das Gewinnspiel ist bereits abgelaufen!

Bild 1 von 6
foto: copyright: thomas strini

Besonders leicht fällt die Anreise zum Hotel-Restaurant Sophienalpe, wo im Winter ein großer Kachelofen wärmt.

weiter ›
Share if you care.