Woche startet regnerisch - Sonne erst wieder ab Mittwoch

21. April 2013, 19:55
5 Postings

Temperaturen steigen gegen Wochenende wieder auf bis zu 25 Grad

 

Bis ins westliche Niederösterreich beginnt der Dienstag überwiegend dicht bewölkt, vereinzelt kommt es zu Regenschauern. Im Tagesverlauf setzt sich dann allmählich wieder die Sonne durch. Auch im Süden und Südosten zeigt sich die Sonne zeitweise. Bereits am Vormittag entwickeln sich jedoch Quellwolken, die nachfolgend Regenschauer bringen. Weitgehend trocken und wechselnd bewölkt verläuft der Tag im Norden. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 14 und 22 Grad.

Am Mittwoch Sonne fast in ganz Österreich

Am Mittwoch überwiegt in weiten Teilen des Landes der Sonnenschein. Besonders im Westen ist es auch strahlend sonnig. Einige Quellwolken bilden sich tagsüber besonders im Osten und Südosten, mit Regen ist allerdings nicht zu rechnen. Der Wind weht meist nur schwach, auch der mäßige Nordwestwind am Alpenostrand lässt nach. Die Temperaturen klettern auf 17 bis 23 Grad.

Verbreitet Sonnenschein von einem strahlend blauen Himmel, so wird der Donnerstag. Am Nachmittag bilden sich nur vereinzelt ein paar harmlose Quellwolken. Bis zu 25 Grad sollten möglich sein.

Ebenso wird der Freitag, an dem erst gegen Abend im Westen und Südwesten wieder hohe Wolkenfelder heranziehen. (APA, 21.4.2013)

  • Ab Mittwoch dürfen sich auch die Frühlingsblumen wieder auf viel Sonne freuen.
    foto: derstandard.at/lechner

    Ab Mittwoch dürfen sich auch die Frühlingsblumen wieder auf viel Sonne freuen.

Share if you care.