Wo in Wien neue Parks entstehen

Ansichtssache23. April 2013, 14:33
203 Postings

850 Parks zählen die Wiener Stadtgärten in der Bundeshauptstadt. In nächster Zeit kommen einige dazu, andere werden umgebaut

Wenn die Draußensitzzeit kommt, zieht es die Wiener in die Parks. Weil einige der 20 Millionen Quadratmeter weniger hübsch sind, werden manche Grünanlagen heuer und in den nächsten Jahren umgestaltet. An Großbaustellen in den Stadtentwicklungsgebieten sind neue, meist großzügig angelegte Parks Teil des Gesamtkonzepts. derStandard.at hat sich den Status quo einiger Projekte angesehen - ihre Lage finden Sie auf der interaktiven Karte ganz am Ende der Ansichtssache.

Bild 1 von 13
foto: derstandard.at/matzenberger

Was früher Aspangbahnhof hieß, heißt heute Eurogate und ist Standort der größten Passivhaussiedlung Europas. Vor und zwischen den Häusern entstehen auf 25.000 Quadratmetern der Leon-Zelman- und der Ziakpark.

weiter ›
Share if you care.