Monster für die Datensicherheit

Ansichtssache19. April 2013, 17:02
6 Postings
Bild 1 von 6
foto: hersteller

Holz klopfen

Wir wissen häufig gar nicht, was wir wirklich kaufen. Über die Bestandteile und die Arbeitsbedingungen der Herstellenden wird man wohl ganz bewusst oft im Unklaren gelassen. Der bewusste Konsument würde sich vermutlich noch mehr schütteln, als er das ohnehin schon tut. Das gilt auch für Spielzeug: Die Produktion der bunten Kunststoffsachen ist nämlich häufig überhaupt nicht so lieb, wie die besten Freunde unserer lieben Kleinen aussehen. Bei den Happy Toys aber können Eltern ganz beruhigt sein: Das Haselnussholz, aus dem diese Spielzeuge der niederländischen Designer Niels van Eijk und Miriam van der Lubbe gefertigt werden, stammt vom verwandtschaftlichen Bauernhof eines der beiden Gestalter. www.usuals.nl

weiter ›
Share if you care.