Pink Floyds Grafik-Designer Storm Thorgerson gestorben

19. April 2013, 10:58
6 Postings

Der Brite wurde mit dem Cover für "The Dark Side of the Moon" berühmt

London - Der britische Grafik-Designer Storm Thorgerson, berühmt geworden durch das Cover des Pink-Floyd-Albums "The Dark Side of the Moon" ist am Donnerstag im Alter von 69 Jahren gestorben. Wie seine Familie mitteilte, starb er im Kreis seiner Angehörigen und Verwandten an Krebs. Thorgerson war seit schon als Teenager mit den Gründungsmitgliedern der britischen Rockband befreundet. Später wurde er ihr Chefdesigner.

Pink Floyd gelang 1973 mit dem Album "The Dark Side of the Moon" einer der größten Verkaufserfolge aller Zeiten. Auf einem schwarzen Hintergrund schuf Thorgerson ein dreieckiges Prisma, das Licht in Farben des Regenbogens zerstreute. Weitere Bands für die Thorgerson als Grafikdesigner arbeitete waren unter anderem  Led Zeppelin, Black Sabbath, Scorpions, Genesis,Dream Theater, The Cranberries, The Mars Volta und Muse. (APA/red, 19.4.2013)

  • Das Cover, mit dem Storm Thorgerson berühmt wurde: "The Dark Side of the Moon" von Pink Floyd.
    cover: emi/ storm thorgerson

    Das Cover, mit dem Storm Thorgerson berühmt wurde: "The Dark Side of the Moon" von Pink Floyd.

Share if you care.