Sailfish OS: Erstes Gerät wird im Mai vorgestellt

18. April 2013, 12:31
20 Postings

Jolla will in der zweiten Jahreshälfte das Gerät dann in den Verkauf bringen

Das finnische Start-up Jolla will im Mai das erste Gerät mit dem mobilen Betriebssystem Sailfish OS präsentieren. Ab diesem Zeitpunkt soll auch die "Pre-Sale"-Kampagne stattfinden, um das Gerät und die Software zu bewerben.

Ehemalige Nokia-Mitarbeiter

Das Start-up, das aus ehemaligen Nokia-Mitarbeitern besteht, entwickelt seit 2011 an dem System. Sailfish OS soll auf Mer und MeeGo basieren und die Vorteile dieser Systeme neu verknüpfen. Jolla bestätigte gegenüber Zdnet, dass das erste Gerät im Mai vorgestellt und mit Ende Mai beworben werden wird. Zuletzt heuerte man ehemalige Nokia-Designer für die Entwicklung des Geräts an.

Lizenzen ab Mitte des Jahres

Auf den Markt soll das Gerät dann in der zweiten Jahreshälfte kommen.  Eine Idee von Jolla war es beispielsweise, zur Markteinführung Vorbestellungen für Geräte mit benutzerdefinierter Oberfläche anzunehmen. Damit will das Unternehmen die Anpassungsfähigkeit des Systems demonstrieren. Was dann tatsächlich umgesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Sailfish-OS-Lizenzen für Hersteller werden laut Plan auch ab Mitte des Jahres verfügbar sein. (red, derStandard.at, 18.4.2013)

Links

ZDNet

Jolla

  • Jolla bringt in der zweiten Jahreshälfte ein Smartphone mit Sailfish OS
 
    screenshot: jolla

    Jolla bringt in der zweiten Jahreshälfte ein Smartphone mit Sailfish OS

     

Share if you care.