Promotion - entgeltliche Einschaltung

Ausfälle vermeiden durch vernetzte Sicherheitssysteme

17. April 2013, 11:11
posten

Kommentar Antonio de Vall, ICT Facility Solutions, Kapsch BusinessCom.

Wie lange kann ein Unternehmen seinen Betrieb unterbrechen, ohne dass sich daraus Nachteile ergeben? Richtig: keine Minute. 

Häufig ist nicht der eigentliche physische Schaden das Problem, sondern die daraus resultierende Unterbrechung des Betriebes. Geschäftsausfälle und Imageschaden drohen.

Die Vielfalt denkbarer Bedrohungsszenarien verlangt eine genaue Objekt- und Bedrohungsanalyse, die Definition von Schutzzielen und –bereichen und darauf aufbauend ein ganzheitliches Sicherheitskonzept. Nur durch vernetzte, integrierte Sicherheitssysteme mit Komponenten wie Videoüberwachung, Zugangssteuerung, Betriebsdatenerfassung, Gefahrenmeldung und Leitstand können solche Ausfälle vermieden werden.

Unbefugten Personen wird der Zugang zu definierten Gebäuden, sensiblen Bereichen und IT-Systemen verwehrt. Und Gefahren von außen werden rechtzeitig erkannt und gemeldet, um die wichtigsten Ressourcen zu schützen und einen fortlaufenden Betrieb zu gewährleisten. (Antonio de Vall/Kapsch BusinessCom)

  • Artikelbild
    foto: kapsch businesscom
Share if you care.