iSteve: Apple-Parodie feiert Premiere im Netz

22. April 2013, 12:15
36 Postings

80-minütiger Film der Comedy-Seite "Funny or Die" kostenlos im Internet verfügbar

Die von der Comedy-Seite "Funny or Die" produzierte Parodie auf Steve Jobs hat Premiere im Web gefeiert. iSteve sollte ursprünglich am 15. April online gehen. Nach dem Anschlag in Boston haben sich die Macher entschlossen, den Film erst am 17. April zu veröffentlichen.

Justin Long und Jorge Garcia

In dem knapp 80 Minuten langen Film wird Steve Jobs vom Schauspieler Justin Long dargestellt, der Apple-Fans noch als "Mac" in den klassischen "Mac vs. PC"-Werbespots bekannt sein dürfte. "Lost"-Start Jorge Garcia mimt Steve Wozniak.

Wikipedia als Vorlage

Wie berichtet, ist der Web-Streifen sehr hastig produziert worden. Autor und Regisseur Ryan Perez habe als Grundlage einen Wikipedia-Artikel herangezogen und das Script in drei Tagen geschrieben. Der Film kann nun kostenlos auf der "Funny or Die"-Seite angesehen werden. (br, derStandard.at, 17.4.2013)

Link

iSteve

  • Justin Long als Steve Jobs.
    screenshot: funnyordie.com

    Justin Long als Steve Jobs.

Share if you care.