Proschat Madani im Chat

16. April 2013, 14:52
9 Postings

Die Schauspielerin ("Der letzte Bulle", "Cop Stories") veröffentlicht mit "Suche Heimat, biete Verwirrung" ihr erstes Buch. Am Donnerstag stellt sie sich den Fragen der UserInnen

Einem breiteren Publikum ist die im Iran geborene und in Wien aufgewachsene Schauspielerin Proschat Madani vor allem aus TV-Serien wie "Der letzte Bulle" und "Cop Stories", in der sie eine Integrations-Bezirksrätin verkörpert, bekannt. Davor war die Schauspielerin, die am Wiener Konservatorium ausgebildet wurde und seit elf Jahren in Berlin lebt, unter anderem am Volkstheater Wien, dem Theater in der Josefstadt sowie dem Salzburger und Tiroler Landestheater tätig.

Unter dem Titel "Suche Heimat, biete Verwirrung. Mein persisch-deutsch-österreichisches Leben" erscheint nun das erste Buch der Schauspielerin, in dem sie sich mit dem Gefühl der Fremdheit, dem Suchen und Finden von Heimat auseinandersetzt. Am Donnerstag, 18. April, wird Proschat Madani eine Stunde lang - von 12 bis 13 Uhr - die Fragen der UserInnen beantworten.

Sollten Sie zum Chat keine Zeit haben, können Sie schon jetzt Ihre Fragen unterhalb posten. Oder schicken Sie ein E-Mail an Kulturinfo@derStandard.at!

  • Die im Iran geborene und in Wien aufgewachsene Schauspielerin Proschat Madani ist anlässlich ihrer ersten Buchveröffentlichung, "Suche Heimat, biete Verwirrung. Mein persisch-deutsch-österreichisches Leben", am Donnerstag im Chat zu Gast.
    foto: m. knickriem

    Die im Iran geborene und in Wien aufgewachsene Schauspielerin Proschat Madani ist anlässlich ihrer ersten Buchveröffentlichung, "Suche Heimat, biete Verwirrung. Mein persisch-deutsch-österreichisches Leben", am Donnerstag im Chat zu Gast.

Share if you care.