Windows 8.1 könnte Direktstart auf den Desktop erlauben

16. April 2013, 09:37
328 Postings

Entsprechender Eintrag in Programmbibliothek aufgetaucht - weitere Quellen bestätigen Vorhaben

Wer in Windows 8 nach dem Booten direkt am Desktop landen will, muss dazu aktuell zu einem der vielen verschiedenen Hilfsmittel greifen. Programme wie Start8 oder Classic Shell bringen nicht nur den Start-Button zurück, sondern können die Kacheloberfläche nach dem Start direkt überspringen.

"CanSuppressStartScreen"

Das könnte sich mit Windows 8.1, Arbeitstitel "Blue", nun ändern, wie WinBeta unter Verweis auf das russische Forum Microsoft Portal schreibt. Entdeckungen in einer der letzten Builds des in Entstehung befindlichen Updates geben jedenfalls einen Hinweis darauf. So findet sich in der Programmbibliothek twinui.dll dort nun ein Eintrag namens "CanSuppressStartScreen", wörtlich also "Kann den Startbildschirm unterdrücken".

Da eine solche Möglichkeit zu dem am meisten von den Nutzern verlangten Features zählt, ist es also durchaus denkbar, dass dies mit Windows 8.1 möglich sein wird. Im Moment bewirkt der neue Eintrag allerdings noch nichts, Microsoft schweigt sich zu dem Thema aus.

Enthüllung für BUILD erwartet

Ob es künftig eine Möglichkeit geben wird, direkt auf den Desktop zu booten und ob vielleicht weitere viel gewünschte Änderungen – etwa eine Rückkehr des Startbuttons auf selbigem – implementiert werden, dürfte die Öffentlichkeit wohl auf Microsofts eigener Entwicklerkonferenz BUILD erfahren, wo die offizielle Enthüllung von Windows 8.1 erwartet wird. Die BUILD 2013 geht Ende Juni in San Francisco über die Bühne. (red, derStandard.at, 16.04.2013)

Update, 16.04.2013, 13:45 Uhr: TheVerge bestätigt mittlerweile die Berichte und schreibt, dass die Einführung einer "Boot-to-Desktop"-Funktion bereits fix geplant ist und schon getestet wird. Dabei bezieht man sich auf ungenannte Microsoft-Kenner als Quelle. Standardmäßig soll das Feature deaktiviert sein, der User soll es aber einfach umstellen können. Das "Hot Corner"-Menü, beim Tippen oder Fahren mit dem Mauszeiger in eine der Bildschirmecken, soll erhalten bleiben.

  • Windows 8.1 könnte den Umweg über die Modern UI optional abschaltbar machen.
    screenshot: derstandard.at

    Windows 8.1 könnte den Umweg über die Modern UI optional abschaltbar machen.

Share if you care.