Promotion - entgeltliche Einschaltung

Projekte vermitteln einfach gemacht – Ayudarum

15. April 2013, 13:24
posten

Die Datenbank gestützte Wissensplattform „AYUDARUM“ ermöglicht als Service zur Vermittlung von Projektbezogenen Arbeitsleistungen eine direkte Ansprache zwischen Studierenden und AbsolventInnen der Universität Salzburg sowie Unternehmen, die bisher mit klassischen Messeformaten nicht erreicht wurden.

Das Wissensportal AYUDARUM (www.sbg.ayudarum.com), das Studierenden und AbsolventInnen seit kurzem zur Verfügung steht, ist eine Datenbank gestützte Plattform. Es ermöglicht als Service zur Vermittlung von Projektbezogenen Arbeitsleistungen eine direkte Ansprache zwischen Unternehmen, Institutionen, Vereine und Studierenden der Universität Salzburg. Unternehmen, die bisher mit klassischen Formaten nicht erreicht wurden, steht nun eine Plattform zur Verfügung, die eine einfache Kontaktaufnahme und Ausschreibung von projektbezogenen Arbeiten ermöglicht.

Die Wissensplattform fördert die direkte Interaktion zwischen Universität und Arbeitsmarkt. Damit wird der Austausch zwischen (künftigen) ExpertInnen und Unternehmen auf einfache Art und Weise ermöglicht.

AYUDARUM ermöglicht eine strukturierte anlassbezogene Kontaktaufnahme zwischen Studierenden, AbsolventInnen, ExpertInnen und ArbeitgeberIn aus der Region.

-          Es ist sowohl die Ansprache von Studierenden, AbsolventInnen und ExpertInnen möglich.

-          Branchenspezifischen Erfahrungen können gezielt gefördert und und damit Steigerung der Studierenden-/AbsolventInnen-Employability erreicht werden.

-          Die branchenspezifische Ausschreibung ermöglicht fachbezogenen Praxiserwerb und bietet eine Alternative zu 08/15 Studierenden-Jobs.

Als Ergänzung zu bestehenden Initiativen ist die Plattform das „Missing Link“ zum Erwerb und Verbesserung der individuellen Fähigkeiten von Studierenden und AbsolventInnen, und ermöglicht zugleich einen Wissenstransfer zwischen Universität und dem Arbeitsmarkt.  Entscheidender Mehrwert ist der direkte Austausch zwischen ArbeitgeberInnen und Studierenden: Dieser erlaubt die Erprobung innovativer Ideen, Erkennen eigener Stärken, Erwerb von Zusatzqualifikationen und als Einstiegsszenario die praktische Umsetzung wissenschaftlicher Arbeiten.

www.sbg.ayudarum.com

Wie funktioniert Ayudarum?

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=mPJB9juceKg

 

 

Share if you care.