Von der Wiener Skyline zum Bordstein

Ansichtssache14. April 2013, 11:43
56 Postings

Wien bewegt sich. Am Sonntag geht der Vienna City Marathon über die Bühne. Neben zig anderen Laufbegeisterten schickte sich Standard-Redakteur Thomas Rottenberg an, die 42,195 km auf den Wiener Straßen zu bewältigen. Neben der Distanz, dem eigenen Schweinehund und Häuslstaus, können schon Gehsteigkanten zu tückischen Hindernissen auf dem Weg zum persönlichen Triumph werden. (red. derStandard.at, 14.04.2013)

foto: thomas rottenberg

Vorbereitung und Ausrüstung sind die halbe Miete.

1
foto: thomas rottenberg
2
foto: thomas rottenberg
3
foto: thomas rottenberg

Häuslstau.

4
foto: thomas rottenberg
5
foto: apa/hochmuth
6
foto: thomas rottenberg
7
foto: ap/zak
8
foto: thomas rottenberg
9
foto: thomas rottenberg
10
foto: thomas rottenberg

Nach einem zu beherzten Sprung über eine Gehsteigkante heißt die Diagnose "Muskelfaserriss". Rottenberg: out.

11
foto: thomas rottenberg

Fortan das Spektakel aus der Zuschauerperspektive.

12
Share if you care.