"Motocross Madness": Spiel aus Graz startet Off-road-Saison

12. April 2013, 11:56
7 Postings

Fortsetzung der Rennspielserie von Bongfish für Xbox 360 erschienen

Microsoft hat das neueste Werk seiner Off-road-Serie "Motocross Madness" für Xbox 360 veröffentlicht. Das Spiel des Grazer Studios Bongfish besinnt sich auf die Wurzeln des 1998 erschienen Originals und lässt Spieler mit Gatschhupfern über Stock und Stein durch die Welt düsen. Zu den Neuerungen neben der grafischen Aufwertung gehört, dass man dieses Mal mit seinem eigenen Avatar an den Start geht.

Multiplayer für bis zu acht Fahrer

Insgesamt neun Strecken laden zu Tricks und Stunts vor unterschiedlichen Kulissen ein. Zu den Schauplätzen gehört die Wüste Ägyptens ebenso dazu wie das Schnee bedeckte Island. In den Multiplayer-Rennen sind bis zu acht Spieler für die Rennen zugelassen. Der Titel ist für 800 Microsoft Points (umgerechnet knapp 10 Euro) über Xbox Live zu haben. (zw, derStandard.at, 12.4.2013)

(Video: "Motocross Madness" anno 2013)

  • Haben sie das erste "Motocross Madness" aus dem Jahr 1998 gespielt?
    foto: bongfish

    Haben sie das erste "Motocross Madness" aus dem Jahr 1998 gespielt?

Share if you care.