Milliardenschwere Kubismus-Sammlung für Metropolitan Museum

Ansichtssache16. April 2013, 12:36
2 Postings

Auf einen Wert von einer Milliarde Dollar wird jene Kubismus-Sammlung geschätzt, die Kosmetik-Mogul Leonard A. Lauder dem New Yorker Metropolitan Museum schenkt. Unter den insgesamt 78 Werken befinden sich 33 von Pablo Picasso, 17 von Georges Braque sowie je 14 von Juan Gris und Fernand Léger. Im Herbst 2014 soll die Sammlung des 80-jährigen Lauder, der seine ersten kubistischen Werke 1976 erwarb, im Rahmen einer Ausstellung im Metropolitan Museum erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. (red, derStandard.at, 16.4.2013)

Bild 1 von 7
foto: 2013 artists rights society (ars), new york/adagp, paris

George Braque "Le Violon (Mozart/Kubelick)", 1912

weiter ›
Share if you care.