Linzer Musiktheater mit "Parzival"-Peformance eröffnet

Ansichtssache12. April 2013, 01:10
148 Postings

Open-Air-Spektakel der katalanischen Künstlergruppe La Fura dels Baus

Linz - In Linz wurde am Donnerstagabend das neue Musiktheater eröffnet. Der 180 Millionen Euro teure Bau nach dem Entwurf des britischen Architekten Terry Pawson bietet bis zu 1.720 Besuchern Platz und verfügt über eine der technisch modernsten Bühnen Europas. Nach jahrzehntelangen politischen Querelen und einer Volksbefragung, in der sich fast 60 Prozent dagegen ausgesprochen hatten, wurde das Haus nun dennoch realisiert.

Nach dem offiziellen Festakt mit Bundespräsident Heinz Fischer fiel der Startschuss für ein regelrechtes Premieren- und Uraufführungs-Feuerwerk: Den Anfang machte die katalanischen Künstlergruppe La Fura dels Baus mit einer Open-Air-Aufführung zum Parzival-Thema.

Der Bühnenvorhang geht dann erstmals am Freitag für die Uraufführung der Philip-Glass-Oper "Spuren der Verirrten" nach einem Stück von Peter Handke auf. Das neu installierte Musical-Ensemble gibt am Samstag in "Die Hexen von Eastwick" sein Debüt. Bis Saisonende im Juli stehen insgesamt zehn Premieren auf dem Programm. (APA, 11.4.2013)

Share if you care.