Cadillac ATS: Anstarren und angestarrt werden

Ansichtssache11. April 2013, 17:16
100 Postings

Ein Amerikaner will wieder in die Alte Welt. Diesmal mit einer kompakten  Mittelklasselimousine, die den Spagat zwischen spannendem Ami-Design und europäischer Fahrkultur hinkriegt.

Bild 1 von 11
foto: cadillac

Als Inbegriff raumgreifender Straßenpräsenz, daunenweichen Fahrgefühls und von verschwenderischem Luxus hat sich der Name Cadillac in die Rockabilly-Ära eingetragen. Als die Autos noch Heckflossen trugen und am Chrom, das wie glänzende Preziosen allerorts am Auto hing, die Leistungskraft und das Vermögen der Besitzer abzulesen waren. Wie etwa an diesem 1959er Cadillac Eldorado Convertible.

weiter ›
Share if you care.