Google startet youtube.at

11. April 2013, 13:15
posten

Lokale Webseite der Plattform jetzt auch für Österreich

Wien/Mountain View - Die Video-Plattform YouTube des US-Internetkonzerns Google hat am Donnerstag eine lokale Webseite für Österreich gestartet, derStandard.at berichtet bereits. Damit können nun auch heimische Inhalteanbieter am YouTube-Partnerprogramm teilnehmen und mit ihren Videos Geld verdienen. Außerdem können österreichische Werbetreibende neue Video-Werbeformate auf der Plattform nutzen. Mit dem Start der Webseite www.YouTube.at, die am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wien präsentiert wurde, gibt es 55 lokale Versionen der Plattform.

Bisher konnten österreichische Nutzer nur über YouTube.com die Webseite aufrufen. Auf YouTube.at stehen nun Videos, die in Österreich am häufigsten angesehen wurden und am schnellsten an Popularität gewonnen haben, im Mittelpunkt. Zu den neuen Partnern zählen unter anderem Russmedia mit einem Vienna.at-Kanal die Kleine Zeitung digital sowie nutzergenerierte Kanäle, die sich zum Beispiel den Themen Beauty und Lifestyle widmen. Partnerunternehmen werden an Werbeeinnahmen beteiligt, wie genau diese Aufteilung erfolgt, wollte Andreas Briese, Strategic Partnership Manager bei Youtube, nicht nennen, sie sei jedoch "sehr fair".

Mehr als eine Million Menschen sind weltweit YouTube-Partner. Am Partnerprogramm teilnehmen könne jeder, es gebe auch keinen Zwang die Videos zu monetarisieren und Werbung zuzulassen, so Briese. Seit acht Jahren gibt es die Video-Plattform, eine Milliarde Menschen weltweit besuchen monatlich YouTube. (APA, 11.4.2013)

  • Mittlerweile gibt es 55 lokale Versionen der Plattform.
    foto: google

    Mittlerweile gibt es 55 lokale Versionen der Plattform.

Share if you care.