Voestalpine: Kirche der Stahlarbeiter

Ansichtssache9. April 2013, 10:20
47 Postings

Das neue Gotteshaus im Seelsorgezentrum der Voestalpine in Linz liegt mitten am Betriebsgelände, umgeben von Hochöfen und Stahlkessel

Wenn heutzutage eine neue Kirche gebaut wird, muss sie schon etwas Besonderes sein. Im Fall des Seelsorgezentrums in Linz beginnt das bereits bei der Lage des Gotteshauses: Es befindet sich mitten am Betriebsgelände der Voestalpine, umgeben von Hochöfen und Stahlkessel

Bild 1 von 8
foto: michael hierner / www.hierner.info

Das kantige Gebäude der Linzer "X Architekten" (David Birgmann und Bettina Brunner) ist bewusst in eine Mulde abgesenkt. Im darin angelegten Garten wurde neben Gras- und Blumenbeeten auch die Hochofenschlacke als Gestaltungselement eingesetzt.

weiter ›
Share if you care.