Promotion - entgeltliche Einschaltung

ImmoStandard: Wohnungssuche via App

22. April 2013, 00:00

Wohnungssuche auf dem Smartphone und Tablet – die von CSS umgesetzte ImmoStandard-App macht’s möglich.

Wer gerade auf der Suche nach einer Wohnung oder einem Haus ist, kann ein trauriges Lied davon singen: Gute Angebote sind rar und das Interesse an ihnen so groß, dass kaum eine Chance besteht. Unterstützung erhält man bei der Jagd nach der Traumimmobilie durch die ImmoStandard-App. Entwickelt wurde die App für derStandard.at/Immobilien von der CSS. Veröffentlicht im Herbst 2012 steht sie kostenlos für iPhone & iPad und Android zum Download zur Verfügung.

Genaue Suche

Das Finden von Objekten ist in der ImmoStandard-App einfach: Über das Feld "Suche" können die gewünschten Suchkriterien ausgewählt werden. Aus dem so selektierten Angebot ist mit einem einzigen Klick ein E-Mail oder sofortiger Anruf an den Anbieter möglich. Für spätere Anfragen lassen sich die gefundenen Objekte auch in einer Merkliste abspeichern. Die App bietet darüber hinaus noch Tipps fürs richtige Kaufen und Mieten sowie News vom Immobilienmarkt.

Entwicklung

CSS setzte die App als sogenannte Hybrid-App um: Zum einen besteht sie aus einer Web-App, also einer mobilen Website mit dem Aussehen einer App. Zum anderen wurden zusätzlich noch "Software-Hüllen" (Wrapper) für iOS und Android entwickelt – diese sind die "Apps", die aus den Stores heruntergeladen werden. Die Wrapper sorgen dafür, dass die Inhalte der Web-App ideal in jedem Betriebssystem dargestellt werden. Die Inhalte selbst müssen durch die Umsetzung als Web-App nur zentral gepflegt werden; laufende Updates über die Stores sind dadurch nicht nötig.

  • Artikelbild
Share if you care.