Florian Zelmanovics ist neuer Maxus-CEO

4. April 2013, 17:23
6 Postings

Er folgt Walter Zinggl nach - Besetzung sei "Teil einer Europa-Offensive, die das Maxus-Network auch in diesem Markt in eine Spitzenposition führen soll"

Wien - Florian Zelmanovics folgt ist neuer CEO von Maxus. Er folgt Walter Zinggl nach, der wie berichtet zu RTL-Vermarkterin IP wechselte. Die zur WPP gehörende Mediaagentur will sich mit Zelmanovics besonders in Richtung Integration von Digital und Creative entwickeln.

Zelmanovics führte zuletzt die Kreativagentur Draftfcb Partners, davor leitete er deren Tochter Draftfcbi. Auf Kundenseite war er zuvor als Marketing Direktor bei HP und im Management bei Compaq, Infomatec und IBM tätig.

Die  Besetzung der CEO-Position durch Zelmanovics ist laut Peter Lammerhuber, Chef der GroupM in Österreich, Teil einer Europa-Offensive, die das Maxus-Network auch in diesem Markt in eine Spitzenposition führen soll. Die Agentur ist seit 2006 in Österreich aktiv und betreut Kunden wie Fiat, Alfa Romeo, Lancia, die Modemarke S. Oliver, Chrysler, Jeep, Recheis, Eckes-Granini, Hermes. (red, derStandard.at, 4.4.2013) 

  • Florian Zelmanovics wechselt von Draftfcb Partners zu Maxus.
    foto: maxus

    Florian Zelmanovics wechselt von Draftfcb Partners zu Maxus.

Share if you care.