Nächstes Nobelhotel in Wien eröffnet 2014

4. April 2013, 12:12
9 Postings

Das Park Hyatt in der Wiener City begeht seine Gleichenfeier - Fünf-Sterne-Herberge mit 143 Zimmern und Suiten soll 2014 eröffnet werden

Wien - Auch wenn in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Nobelherbergen in Wien eröffnet haben, so scheint der Markt noch nicht gesättigt: Am Donnerstagabend, wird die Gleichenfeier für das große Hotelprojekt des österreichischen Immobilieninvestors Rene Benko in der Innenstadt begangen. Dieser lässt die ehemalige Länderbankzentrale derzeit zu einer Fünf-Sterne-Unterkunft umbauen, in die die internationale Gruppe Hyatt mit ihrer Luxusmarke Park Hyatt einzieht. Die Eröffnung ist für 2014 geplant.

Das Park Hyatt solle neue Hotelstandards in Wien setzen, warb Benkos Signa Holding einst bei der Bekanntgabe des Betreibers. Das Hotel, das sich Am Hof befindet, wird 143 Zimmer und Suiten haben. Im ehemaligen Tresorraum wird ein Pool Platz finden, in der Kassenhalle ein Restaurant. In dem Gebäude, das seit 2008 Benko gehört, lässt sich außerdem die italienische Nobelmarke Prada nieder. Sie richtet einen 1.500 Quadratmeter großen Flagship-Store ein.

Die Hoteleröffnung war eigentlich für Ende dieses Jahres geplant, bis 2011 ein Großbrand das historische Gebäude schwer beschädigte. Der Festsaal im ersten Stockwerk wurde zerstört, in den denkmalgeschützten Kassensaal drang Löschwasser ein. Die Räume werden nun so restauriert, wie sie vor dem Brand waren. (APA, 4.4.2013)

  • 2014 eröffnet in Wien ein weiteres Luxushotel.
    foto: park hyatt

    2014 eröffnet in Wien ein weiteres Luxushotel.

Share if you care.