Action-Klassiker "Duke Nukem 2" landet auf iOS

3. April 2013, 16:12
8 Postings

Seit 2. April im App Store verfügbar

"It's time to kick ass and chew bubble gum" – der Duke ist wieder da und der Kaugummi aus. 20 Jahre nach dem Erscheinen kehrt der Plattformer "Duke Nukem 2" zurück, und zwar für iOS.

Seit kurzem ist das Game im iTunes-Store zu haben. Es schlägt mit 1,79 Euro zu Buche und läuft ab dem iPhone 4S und iPod Touch-Geräten der gleichen Generation sowie allen iPad-Ausgaben.

"Verrückte VGA-Grafik"

Für die Portierung des 3DRealms-Games zeichnet Interceptor Entertainment verantwortlich. Dabei hat man, von touchoptimierter Steuerung abgesehen, fast alles beim alten gelassen.

Versprochen "verrückte VGA-Grafik" mit "256 unglaublichen Farben", "erstaunliche interaktiven Umgebungen" und 32 "actiongespickte Level" sowie neue Musik und Artworks. Spieler können ihre Highscores online vergleichen.

Reihe mit langer Geschichte

Das Originalspiel wurde unter der Regie von Apogee am 3. Dezember 1993 für MS-DOS veröffentlicht. Einmal mehr muss der waffenstarrende Held die Welt vor einer Alien-Invasion bewahren. 1999 erfolgte eine Portierung für den Gameboy Color.

Als Hommage an den Klassiker findet sich im 1996 erschienen Egoshooter "Duke Nukem 3D" ein "Duke Nukem 2"-Arcadeautomat, der aber nicht benutzt werden kann. Nach diesem Release vergingen sagenhafte 15 Jahre, ehe "Duke Nukem Forever" nach unzähligen Wirren und Verschiebungen und einem Entwicklerwechsel 2011 das Licht der Welt erblickte und bei Spielern und Presse gemischte Gefühle auslöste. (red, derStandard.at, 03.04.2013)

  • Ein Spieleheld der alten Schule.
    foto: interceptor entertainment

    Ein Spieleheld der alten Schule.

  • Duke Nukem muss sich allerlei Gegnern und Fallen stellen.
    foto: interceptor entertainment

    Duke Nukem muss sich allerlei Gegnern und Fallen stellen.

Share if you care.