Neuer Finanzchef bei T-Mobile Austria

2. April 2013, 15:03
3 Postings

Groß folgt Kniese - T-Mobile hatte zuletzt deutlich weniger verdient

T-Mobile Austria bekommt mit 1. Mai einen neuen Finanzchef. Stefan Groß (45) folgt auf Wolfgang Kniese, der in die Konzernzentrale der Mutter Deutsche Telekom nach Bonn wechselt. Der diplomierte Betriebswirt Groß ist seit 1993 bei der Deutschen-Telekom tätig, zuletzt in leitender Position im Controllingbereich der Konzernzentrale.

Schlechteres Ergebnis

Auf Groß wartet eine herausfordernde Arbeit, zuletzt lief es für die Nummer 2 am österreichischen Mobilfunkmarkt nicht so gut. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) fiel mit 234 Mio. Euro um 7,5 Prozent schwächer aus als im Jahr davor. Der Umsatz schrumpfte um 5 Prozent auf 878 Mio. Euro. (APA, 2.4.2013)

  • Stefan Groß ist neuer Finanzchef von T-Mobile Austria.
    foto: t-mobile

    Stefan Groß ist neuer Finanzchef von T-Mobile Austria.

Share if you care.