Samsung plant "Galaxy Mega" mit 5,8 und 6,3 Zoll

2. April 2013, 14:57
33 Postings

Auch Infos und angebliche Fotos zu Galaxy S Tab durchgesickert

Samsung hat ein Faible für große Displays. Nach dem 5,5 Zoll großen Galaxy Note 2 plant das Unternehmen nun angeblich eine neue Serie mit noch größeren Displays. Unter dem Seriennamen "Galaxy Mega" sollen zwei Modelle mit 5,8 und 6,3 Zoll großen Screens auf den Markt kommen, berichtet Sammobile.

Marktstart im Juni

Zum 5,8-Zoll-Gerät war vorher durchgesickert, dass es als Dual-SIM-Modell mit Android Jelly Bean angeboten werden soll. Das Gerät war zunächst als "Galaxy Fonblet" geführt worden, der Name sei nun in "Mega" umgeändert worden, heißt es unter Berufung auf Unternehmensinsider. Das Mega 5.8 soll demnach in Weiß Ende Mai/Anfang Juni auf den Markt kommen, das Mega 6.2 soll in Schwarz und Weiß Mitte Juni folgen.

Galaxy S Tab

Die Blogger haben zudem Fotos erhalten, die das Galaxy Tab 3 Plus zeigen sollen. Das Modell, das letztendlich als Galaxy S Tab auf den Markt kommen dürfte, soll laut Bericht mit einer Exynos 5410 Octa CPU, 2 GB RAM, 32 bzw. 64 GB Speicher, einem 9.000mAH-Akku, einem 10-Zoll-Displays mit 2.560 x 1.600 Pixel und einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet sein. Ein anonymer Tippgeber hat Samsung die beiden Fotos geschickt, deren Echtheit jedoch zweifelhaft ist. Es könnte sich dabei auch um Produkt-Renderings handeln. (red, derStandard.at, 2.4.2013)

  • Ein neues Modell der Mega-Serie soll wie der in Südkorea erhältliche Galaxy Player (im Bild) über eine 5,8 Zoll große Bildschirmdiagonale verfügen.
    foto: samsung

    Ein neues Modell der Mega-Serie soll wie der in Südkorea erhältliche Galaxy Player (im Bild) über eine 5,8 Zoll große Bildschirmdiagonale verfügen.

  • Sammobile hat auch Bilder erhalten, die angeblich das Galaxy S Tab zeigen sollen.
    quelle: sammobile

    Sammobile hat auch Bilder erhalten, die angeblich das Galaxy S Tab zeigen sollen.

Share if you care.