1.000 Assist von Altmeister Jagr

30. März 2013, 14:19
1 Posting

41-jähriger Tscheche erreicht als erster Europäer diese Marke - Anaheim schlägt Chicago im Spitzenspiel

Dallas - Auch mit 41 Jahren sorgt Jaromir Jagr noch für Meilensteine. Am Freitag (Ortszeit) verzeichnete der tschechische Altmeister beim 5:3 seiner Dallas Stars gegen Minnesota seinen 1.000. Assist im NHL-Grunddurchgang und überschritt diese Marke als erster Europäer. Zwölf Spieler erreichten bisher den "Tausender", wohl uneinholbar in Führung liegt Wayne Gretzky mit 1.963 Vorlagen.

"Als ich in der NHL begann, habe ich nicht an Assists und Punkte gedacht. Ich war glücklich, spielen zu können", sagte Jagr. "Als ich hierherkam, war die Liga zu stark und zu hart für mich", erinnerte sich in aller Bescheidenheit der Olympiasieger von 1998, der 1990 als 18-Jähriger aus seiner Heimatstadt Kladno in der Nähe von Prag in die NHL gewechselt war.

Das Spitzenspiel der Liga entschieden nach zuletzt vier Niederlagen in Serie die Anaheim Ducks bei den Chicago Blackhawks für Sich. Der Tabellenführer der Pacific Division konnte sein Pendant aus der Central Division mit 2:1 im Zaum halten

Die Gäste aus Kalifornien gingen durch Corey Perry nach 1:15 Minuten des zweiten Drittels in Führung. Den Ausgleich erzielte im letzten Spielabschnitt Patrick Kane (02:26), doch kurz vor der Schlussirene sorgte Sheldon Souray (17:52) mit seinem Treffer für die Entscheidung. In der Tabelle der Western Cenference führen die Blackhawks weiterhin vor Anaheim.

In den weiteren Spielen besiegte Tampa Bay Lightning nach Penalty-Schießen die New Jersey Devils 5:4, die Calgary Flames verloren das Heimspiel gegen die Columbus Blue Jackets 4:6. (red - 30.3. 2013)

Ergebnisse vom Freitag: Chicago Blackhawks - Anaheim Ducks 1:2, Calgary Flames - Columbus Blue Jackets 4:6, Tampa Bay Lightning - New Jersey Devils 5:4 n.P., Dallas Stars - Minnesota Wild 5:3.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jaromir Jagr kann's noch immer und dankt für die Blumen.

Share if you care.