CL-Generalproben für Barcelona, Real, Malaga

29. März 2013, 15:21
posten

29. Liga-Runde im Schatten aufgrund bevorstehender Viertelfinal-Partien in Königsklasse

Für den FC Barcelona ist das Auswärtsspiel der spanischen Fußball-Primera-Division am Samstag bei Celta de Vigo nur eine Randerscheinung. Dank 13 Punkten Vorsprung auf Verfolger Real Madrid kann sich der Tabellenführer schon voll und ganz dem anstehenden Champions-League-Viertelfinal-Hinspiel bei Paris St. Germain am Dienstag widmen.

Xavi wird aufgrund von Oberschenkelproblemen sicher geschont, zudem sind Jordi Alba und Pedro Rodriguez angeschlagen. Stürmer Pedro wird aufgrund eines leichten Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel auch am Dienstag fix ausfallen. Carles Puyol und Adriano Correia fehlen sowieso genauso wie der gesperrte Goalie Victor Valdes.

Real Madrid muss bei Real Saragossa antreten, auch die Mourinho-Truppe wird schon mehr als einen Blick voraus in Richtung Mittwoch-Spiel in der "Königsklasse" gegen Galatasaray Istanbul machen. Der Dritte Atletico Madrid, dem nur ein Zähler auf den Stadtrivalen fehlt, trifft im Topspiel der 29. Runde zu Hause auf Valencia. Der Sechste Malaga hat vor dem mittwöchigen Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund am Samstag noch einen Auswärtssieg gegen Rayo Vallecano eingeplant. (APA; 29.3.2013)

Share if you care.