Der "Hadouken" wird zum Internet-Meme

Ansichtssache29. März 2013, 12:05
126 Postings

Nach "Tebowing", "Planking", "Owling" und dem "Harlem Shake" hat das Internet ein neues Meme hervorgebracht. In Japan ahmen Jugendliche Kampf-Szenen aus der Serie "Dragonball Z" nach, welche auch in Österreich zu sehen war.

Hadouken als beliebtestes Foto-Motiv

Der "Hadouken", ein Angriff deraus Videospielen wie "Street Fighter" oder "Mega Man X" stammt, wird am häufigsten auf Fotos festgehalten, die dann online gepostet werden. Ob sich das Meme genauso viral verbreitet, wie zum Beispiel der "Harlem Shake", wird sich in den kommenden Wochen zeigen. (red, derstandard.at, 29.03.2013)

foto: grimlockt.imgur.com
1
foto: grimlockt.imgur.com
2
foto: grimlockt.imgur.com
3
foto: grimlockt.imgur.com
4
Share if you care.