Bewegung im finnischen Reisepass

29. März 2013, 10:17
36 Postings

Die neuen Finnischen Reisepässe sind Dokumente mit Mehrwert: ein Daumenkino lässt den Elch über die Seiten schreiten - mit Video

Reisen hat viel mit Warten zu tun: Warten auf den Bus, Warten auf das Taxi, Warten beim Check-in, Warten vor der Sicherheitskontrolle, Warten am Gate, Warten auf den Transfer, Warten, Warten, Warten. Den Reisepass in der Hand, wartet man auf sein Zimmer im Hotel, blättert, bewundert die Stempel und Visa, erinnert sich an die Reisen - und schaut sich einen Kurzfilm an.

Zumindest die Finnen, die einen neuen Reisepass haben, können ab sofort ihre Wartezeit mit einem kleinen Filmchen verkürzen. Ein Daumenkino, das beim schnellen Durchblättern der Seiten einen Elch zum Schreiten bringt, macht nicht nur das Dokument fälschungssicher, sondern sorgt auch für Unterhaltung.

Eine ausgezeichnete Idee, wie wir finden. Was könnte man wohl im österreichischen Reisepass in Bewegung setzen? (red, derStandard.at, 29.3.2013)

 

 

  • Wenn Sie das nächste Mal einen Finnen auf Reisen treffen, machen Sie doch den Elchtest.
    foto: youtube

    Wenn Sie das nächste Mal einen Finnen auf Reisen treffen, machen Sie doch den Elchtest.

Share if you care.