TV-Programm für Freitag, 29. März

28. März 2013, 19:00
3 Postings

Juno, Stolz und Vorurteil, Gegen die Stille, Jesus von Assisi, Der Junge im gestreiften Pyjama, Die Passion Christi

9.05 DOKUMENTATION

Stille über der Stadt: Die Turm-Eremiten Eremit auf Zeit: eine Woche lang in der Türmerstube im Linzer Mariendom leben - der Beitrag zum Kulturhauptstadtjahr Linz 2009 war so beliebt, dass die Diözese Linz bis heute Eremiten aufnimmt. Bis 9.30, ORF 2

9.10 KLEINE MIT GROSSEM HERZ

Arrietty (Kari-gurashi no Arietti, J 2010, Hiromasa Yonebayashi) Arrietty ist winzig. Sie und ihre Familie sind Borger: Die etwa zehn Zentimeter große Wesen nisten sich in Häuser ein und "borgen" heimlich Lebensmittel. Bei einem Besorgungsgang wird die neugierige Arrietty vom zwölfjährigen herzkranken Shoo entdeckt - eine Freundschaft entsteht. Mehrfach ausgezeichneter japanischer Animationsfilm nach Mary Nortons Kinderbuch Die Borger von 1952. Bis 10.40, ZDF

14.25 KIND ZU VERGEBEN

Juno (CDN/USA 2007, Jason Reitman) Ellen Page wird als sechzehnjährige Juno ungewollt schwanger, was zu allerlei Problemen und Komplikationen führt. Witzige Dialoge, Musik von Cat Power, Moldy Peaches, Belle and Sebastian und schauspielerisches Talent sind die Zutaten der Komödie mit Drehbuch-Oscar. Bis 15.55, ORF 1

15.30 CHARMING

Stolz und Vorurteil (Pride & Prejudice, F/GB 2005, Joe Wright) Romantikkomödie nach Jane Austens Klassiker mit Keira Knightley, Matthew McFayden und Donald Sutherland. Bis 17.25, ZDF

18.30 MAGAZIN

Heute konkret Schimmel in der neuen Wohnung: Ungeklärte Schuldfrage, teure Schädlingsbekämpfung und gesundheitliche Folgen vermiesen einer Grazerin das traute Eigenheim. Bis 18.51, ORF 2

20.00 RELIGIONSMAGAZIN

Feierabend: Wer hält stand? Von einer behüteten Kindheit in Berlin bis zur Ermordung im KZ-Flossenbürg: Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer führt durch das Elternhaus des evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffers und liest aus Texten des Widerständigen. Bis 20.15, ORF 2

21.15 DOKUMENTATION

Gegen die Stille Der Mann mit der Ziehharmonika und der Liebe zur Natur: Hubert von Goisern reist ins eisige und karge Ostgrönland, auf den Spuren einer verschwindenden Volkskultur. Die Filmmusik schrieb der Alpenrocker natürlich selbst. Bis 22.15, Servus TV

22.20 REPORTAGE

Jesus von Assisi Wundmale Jesu, die Stigmata, halfen dabei, Franz von Assisi zum zweiten Christus zu verklären. Historiker über konstruierte Bilder des Ordensgründers wie das des Naturfreunds. In Felix Mitterers Theaterstück Stigma um 23.05 fühlt eine fromme Tiroler Magd das Leiden Christi so intensiv nach, dass sie blutende Wundmale bekommt. Regie: Ruth Drexler. Bis 1.25, ORF 3

23.00 HINTER STACHELDRAHT

Der Junge im gestreiften Pyjama (GB/USA 2008, Mark Herman) Der achtjährige Bruno (Asa Butterfield) ist Sohn eines SS-Offiziers, der in die Nähe von Krakau versetzt wird. Bei einem seiner unerlaubten Ausflüge entdeckt Bruno hinter einem Stacheldraht abgemagerte Menschen in " Pyjamas" und freundet sich mit dem etwa gleichaltrigen Shmuel (Jack Scanlon) an. Nach John Boynes Jugendbuch. Bis 0.35, ZDF

0.15 GEISSELUNG: 15 MINUTEN

Die Passion Christi (USA 2004, Mel Gibson) Mel Gibsons Verfilmung der Passion Christi mit untertitelten lateinischen und aramäischen Dialogen. Umstritten: in den USA als antisemitisch, in Europa als gewaltverherrlichend angegriffen. Bis 2.20, Kabel eins

 

0.15 MAGAZIN

Kurzschluss Themen des Filmmagazins: 1) Schreiben für den Animationsfilm. 2) Künstlerin und Autorin Valérie Mréjen berichtet von ihrem Spielfilmdebüt "En ville" und der neuen Erfahrung in einem Team zu arbeiten. Bis 1.10, Arte (Elisabeth Hochwarter, DER STANDARD, 29.3.2013)

Share if you care.