Noch neun Bewerber um neue Wiener Radiolizenz

28. März 2013, 18:28
5 Postings

Wien - Nach Ostern dürfte das Verfahren um die nun langfristig vergebene Wiener Lizenz 103,2 ernster werden. Neben Lounge FM (bisher auf 103,2 als Eventradio, von der Landesregierung empfohlen, aber erst wie weitere Bewerber, die es von der ORS zuliefern ließen, mit Haken im Technikkonzept angetreten), sind im Rennen:

  • Welle 1 (Salzburg, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten),
  • Radio Maria,
  • NRJ,
  • Soundportal Graz,
  • "Meinkinderradio" von Soundportal- und PartyFM-Veteranen
  • das türkischsprachige Viyana,
  • Radio Sol und
  • Planet Lounge. (fid, DER STANDARD, 29.3.2013)
Share if you care.