Iginla zu den Penguins

28. März 2013, 16:03
7 Postings

Calgary-Flames-Rekordspieler will mit Superstars Crosby und Malkin endlich den ganz großen Triumph schaffen

Wien - Wenige Tage vor Ablauf der Transferzeit in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL am 3. April haben die Pittsburgh Penguins ihre Titelambitionen untermauert. Die Penguins haben die Mannschaft um die Superstars Sidney Crosby und Jewgenij Malkin am Donnerstag mit Jerome Iginla, bisher Kapitän der Calgary Flames, verstärkt.

Iginla hat in seiner bisherige Karriere nur für die Flames gespielt und ist ihr Rekordspieler und Rekordtorschütze. Seit seinem NHL-Debüt 1996 absolvierte er 1.219 Spiele im Grunddurchgang und verbuchte dabei 525 Tore und 1.095 Punkte. In den Saisonen 2001/02 und 2003/04 war er bester Torschütze der Liga. Seit 8. April 2007 hat er kein Spiel der Flames verpasst, am Mittwoch beim 4:3-Heimsieg gegen Colorado Avalanche stand der 35-Jährige aber schon nicht mehr im Kader.

Mit Calgary scheiterte Iginla 2004 erst in Spiel sieben des Stanley-Cup-Finales am ganz großen Triumph, den er nun mit den Penguins verwirklichen will. Die Penguins sind nach 13 Siegen in Folge klar die Nummer eins der Eastern Conference. (APA, 28.3.2013)

NHL-Ergebnisse von Mittwoch: Boston Bruins - Montreal Canadiens 5:6 n.P., Minnesota Wild - Phoenix Coyotes 4:3 n.V., Calgary Flames - Colorado Avalanche 4:3, San Jose Sharks - Anaheim Ducks 4:0

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jarome Iginla wird Kollege von Sidney Crosby und Jewgenij Malkin.

Share if you care.