AMD stellt High-End-Grafikkarte Radeon HD 7990 mit "Battlefield 4" vor

28. März 2013, 13:38
47 Postings

Neues Flaggschiff sagt Nvidias GTX Titan den Kampf an - Sky-Serie für Server

AMD hat im Zuge der Game Developers Conference offiziell sein neues Grafikkarten-Flaggschiff Radeon HD 7990 vorgestellt. Ins Detail ging der Hersteller jedoch nicht, erklärte lediglich, dass die Karte über zwei GPUs der Radeon 7900-Serie verfüge und "flüsterleise" sei. Das auch von den Maßen her große Rechenmonster wird gleich mit drei Lüftern kühl gehalten und belegt zwei Slots.

Vergleich der Luxusklasse

AMD dürfte mit dem neuen Flaggschiff weniger den Massenmarkt im Auge haben, als eine Antwort auf Nvidias 1.000 Euro teure High-End-Grafikkarte Geforce GTX Titan. Die Leistung der Radeon HD 7990 wurde mit der Präsentation von EAs neuem Kriegsspiel "Battlefield 4" unter Beweis gestellt. Der PC, auf dem das Spiel vorgeführt wurde, verfügte über eine Radeon HD 7990.

Wann die Radeon HD 7990 erhältlich sein wird und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt. Vermutlich wird sie jedoch noch im ersten Halbjahr in den Handel kommen, da AMD für das zweite Halbjahr die Vorstellung der neuen Radeon HD 8000er-Serie plant.

Für die Cloud

Neben der neuen Luxusklasse präsentierte AMD auch die neue Sky-Serie (siehe links), die passiv gekühlte Server-Grafikkarten für Spiele-Streaming-Dienste wie OnLive und Sonys Gaikai umfasst. Die Leistung der Sky-Karten soll ausreichen, um Spiele in HD bei 30 Bildern pro Sekunde darstellen zu können. Überdies wurde besonders auf den Energieverbrauch geachtet. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 28.3.2013)

(Video: "Battlefield 4")

Links

PC World

  • Die Radeon HD 7990 mit zwei GPUs und drei Lüftern
    foto: amd

    Die Radeon HD 7990 mit zwei GPUs und drei Lüftern

  • Die neue Sky-Serie für Games-Streaming
    foto: amd

    Die neue Sky-Serie für Games-Streaming

Share if you care.