ORF TVthek-App für Windows 8 gestartet

28. März 2013, 11:37
38 Postings

Sender will komplettes TV-Programm 24 Stunden ins Netz streamen

Der ORF möchte in Zukunft sein komplettes TV-Programm, also ORF eins, ORF 2 sowie ORF III und ORF Sport Plus, rund um die Uhr als Livestream ausstrahlen. "Wir lassen das derzeit prüfen", kündigte ORF-Onlinechef Thomas Prantner am Mittwochabend bei der Präsentation der neuen ORV-TVthek-App für Windows 8 an. Die neu entwickelte App ermöglicht die für Windows 8-Tablets und -PCs optimierte Nutzung der ORF-Videoplattform, wie ORF-Technikdirektor Michael Götzhaber sagte.

17 Millionen Videoabrufe pro Monat

Entwickelt wurde die neue App unter Mitwirkung der APA-IT. Ziel der Technik- und Onlinedirektion ist es laut Direktor, die ORF-TVthek künftig auf allen Plattformen zu implementieren. Derzeit verzeichnet die Videoplattform des ORF knapp 17 Millionen Videoabrufe pro Monat, 21 Prozent davon sind mobil - Tendenz laut Prantner "steigend".

TVthek über Fernseher

Drei Prozent der User nutzen die TVthek über ihre Fernsehgeräte - drei Viertel schauen sich die Videos am Laptop oder PC an. Derzeit macht die TVthek laut Onlinechef zwei Prozent der Tagesreichweite aus, in drei bis vier Jahren könnte dieser Prozentsatz zweistellig sein. Eine Herausforderung für die Medienforschung sei es daher, eine gemeinsame Hybridquote zu erarbeiten, bei der Fernseh- und Onlinereichweiten gemeinsam gemessen und ausgewiesen werden. (APA, 28.3.2013)

  • Die TVthek des ORF ist nun auch für Windows 8 verfügbar.
    foto: orf

    Die TVthek des ORF ist nun auch für Windows 8 verfügbar.

Share if you care.