Einheitswerte: Keine Kursverlierer

27. März 2013, 16:04
posten

Eco Business-Immobilien meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Es gab keine Kursverlierer. Meistgehandelte Titel waren Eco Business-Immobilien mit 947 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Österreichische Volksbanken Partizipationsscheine mit plus 32,05 Prozent auf 18,50 Euro (40 Stück), Miba Vorzüge Kat. B mit plus 2,52 Prozent auf 232,00 Euro (130 Aktien) und Vorarlberger Kraftwerke mit plus 0,53 Prozent auf 180,95 Euro (100 Aktien).

Im Segment mid market legten Bene 1,79 Prozent auf 0,794 Euro (18.270 Stück) zu, Head erhöhten sich um 0,54 Prozent auf 1,85 Euro (1.350 Stück) und Pankl Racing Systems zogen um 3,44 Prozent auf 26,49 Euro (830 Stück) an. Dagegen fielen KTM um 2,74 Prozent auf 52,50 Euro (185 Stück) und Sanochemia Pharmazeutika sackten um 4,27 Prozent auf 1,771 Euro (700 Stück) ab. (APA, 27.3.2013)

Share if you care.