Burda-Internettochter Tomorrow Focus will auch 2013 kräftig

27. März 2013, 14:39
2 Postings

Zukäufe in Deutschland und Europa werden geprüft

München - Die Burda-Internettochter Tomorrow Focus geht mit Schwung ins Jahr: Nach dem Aufbau wertvoller und nachhaltiger Internetmodelle sei man zuversichtlich, auch 2013 auf Wachstumskurs zu bleiben, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit. Auch dank neuer Marken dürften die Erlöse und das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen in diesem Jahr jeweils zweistellig zulegen. Darüber hinaus würden weitere Zukäufe in Deutschland und im europäischen Ausland geprüft. Tomorrow Focus zielt dabei vor allem auf Ergänzungen in den Bereichen Reisen und Online-Werbung.

Im vergangenen Geschäftsjahr wuchs der Konzernumsatz - bereinigt um die im August 2011 veräußerte Adjug-Gruppe - um gut 16 Prozent auf 149 Mio. Euro. Getrieben wird das Wachstum vor allem von Plattformen wie HolidayCheck.de oder der Partnerbörse ElitePartner.de. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 14,7 Mio. Euro, nach 11,2 Mio. Euro im Vorjahr. Tomorrow Focus beschäftigt insgesamt rund 750 Menschen. (APA, 27.3.2013)

Share if you care.