USA entführt Punkt aus Mexiko

27. März 2013, 10:39
1 Posting

Nullnummer im Azteken-Stadion - Panama in Nordamerika-WM-Quali an der Spitze

Mexiko-Stadt - Die USA haben sich am Dienstag im Schlagerspiel der nordamerikanischen Fußball-WM-Qualifikation in Mexiko ein 0:0 erkämpft. Der deutsche US-Teamchef Jürgen Klinsmann und sein Wiener "Co" Andreas Herzog durften mit dem Remis zufrieden sein, denn die mexikanischen Hausherren waren im Azteken-Stadion klar spielbestimmend.

Nach drei von zehn Partien der CONCACAF-Endrunde sind die US-Amerikaner mit vier Zählern auf Platz drei. Es führt Panama nach einem 2:0 daheim gegen Honduras mit fünf Punkten, dahinter folgt Costa Rica, das Jamaika zu Hause 2:0 bezwang. Favorit Mexiko wartet nach drei Unentschieden weiterhin auf den ersten Sieg und rangiert derzeit nur auf Platz fünf. Die ersten drei Teams fahren nach Brasilien, der Viertplatzierte spielt in der Relegation gegen Neuseeland. (APA, 27.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Auf Kollisionskurs: Jesus Zavala (li) und US-Keeper Brad Guzan.

Share if you care.