Einheitswerte: C-Quadrat meistgehandelte Aktie

25. März 2013, 15:59
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag 3 Kursgewinnern 3 -verlierer und 3 unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren C-Quadrat mit 1.000 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Gurktaler Vorzüge mit plus 20,00 Prozent auf 5,40 Euro (253 Aktien), Ottakringer Stämme mit plus 3,05 Prozent auf 97,90 Euro (4 Aktien) und BKS Vorzüge mit plus 0,67 Prozent auf 15,00 Euro (650 Aktien).

Die größten Verlierer waren C-Quadrat mit minus 3,62 Prozent auf 22,65 Euro (1.000 Aktien), Vorarlberger Kraftwerke mit minus 1,75 Prozent auf 176,85 Euro (17 Aktien) und Schlumberger Vorzüge mit minus 0,80 Prozent auf 12,39 Euro (470 Aktien).

Im mid market standen sich 3 Kursgewinner und 3 -verlierer gegenüber. Ein Titel schloss unverändert. Am deutlichsten ging es für die Titel von Pankl Racing nach unten, die sich um 6,30 Prozent auf 25,30 Euro verbilligten (1.889 Stück). Die kräftigsten Kursgewinne verbuchten hingegen HEAD mit einem Plus von 2,22 Prozent auf 1,84 Euro (5.405 Stück). (APA, 25.3.2013)

Share if you care.