Quadrocopter zeichneten Star-Trek-Logo in Londoner Nachthimmel

24. März 2013, 14:55
64 Postings

Werbung für "Star Trek - Into Darkness" - Futurelab: "war eine Riesen-Herausforderung"

Ein Schwarm Quadrocopter aus dem Linzer Ars Electronica Futurelab hat am Samstagabend in London den neuen Kinofilm "Stark Trek - Into Darkness" angekündigt. 30 LED-bestückte, computergesteuerte Mikrohelicopter zeichneten im Anschluss an die Klimaaktion "Earth Hour", in der weltweit die Lichter ausgingen, ein dreidimensionales Star-Trek-Logo in den Himmel direkt an der Tower Bridge. Das teilte die Ars Electronica am Sonntag per Presseaussendung mit.

"Das Ganze war eine Riesen-Herausforderung, genau deshalb aber auch so reizvoll", freute sich Horst Hörtner, Leiter des Linzer Ars Electronica Futurelab. Bereits bei der Klangwolke im vergangenen Jahr waren die Mikrohelis in Linz im Einsatz. Daniel Gurdan, CEO und Entwicklungsleiter vom Quadcopter-Hersteller Ascending Technologies: "Diese Show hier in London führt eindrucksvoll vor Augen, was wir gemeinsam in nicht einmal einem Jahr alles geschafft haben!" (APA, 24.03.13)

  • Das Star-Trek-Logo am Londoner Himmel - dank eine Flotte von Quadrocoptern aus dem Ars Electronica Futurelab

    Das Star-Trek-Logo am Londoner Himmel - dank eine Flotte von Quadrocoptern aus dem Ars Electronica Futurelab

Share if you care.