US-Außenminister Kerry zu Überraschungsbesuch in Bagdad

24. März 2013, 10:07
6 Postings

Bagdad/Washington - US-Außenminister John Kerry ist am Sonntag zu einem überraschenden Besuch im Irak eingetroffen. Wie das irakische Staatsfernsehen berichtete, landete er wenige Tage nach dem zehnten Jahrestag der von den USA geführten Invasion in Bagdad. Kerry hatte zuvor US-Präsident Barack Obama auf einer viertägigen Nahost-Reise durch Israel, das Westjordanland und Jordanien begleitet. (APA, 24.3.2013)

Share if you care.