Turniersieg für Handballerinnen

23. März 2013, 15:59
posten

Abschließender 27:17-Sieg des Nationalteams in Cheb gegen die Schweiz

Cheb - Das österreichische Handball-Nationalteam der Frauen hat das Viernationenturnier in Cheb (Tschechien) ohne Punkteverlust gewonnen. Zum Abschluss gab es am Samstag zum gegen die Schweiz nach 11:12-Pausenrückstand noch einen klaren 27:17-Erfolg.

"Wir haben zwar im Angriff Chancen liegen gelassen, uns aber durch den Rückstand zur Pause nicht verunsichern lassen. Ich bin rundum glücklich mit diesem Turnier, das waren drei super Spiele und eine optimale Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben", so ein frohgemuterTeamchef Herbert Müller. (APA - 23.3. 2013)

Ergebnisse Viernationen-Turnier in Cheb vom Samstag:

Österreich - Schweiz 27:17 (11:12). Beste ÖHB-Werferinnen: Scheffknecht 7, Frey 7.
Tunesien - Tschechien 22:22 (11:11).

Endstand. 1. Österreich 6 Punkte - 2. Tschechien 3 - 3. Tunesien 3 - 4. Schweiz 0

Share if you care.