Graz fordert Titelverteidiger Tirol

22. März 2013, 18:12
3 Postings

Volleyball-Halbfinale geht in Szene

Innsbruck - Der einstige Volleyball-Serienmeister hotVolleys aus Wien scheiterte schon im Viertelfinale gegen Titelverteidiger Tirol. Und mit dem Superliga-Dritten Arbesbach hat es einen Mitfavoriten ebenfalls schon früh in der Runde der letzten acht erwischt. Die Austrian Volley League (AVL) ist zusammengerückt, wobei UVC Graz die größte Überraschung in dieser Saison gelungen ist.

Für die Steirer ist der Playoff-Sieg gegen Arbesbach und damit der Einzug ins Halbfinale der größte Erfolg ihrer Klub-Geschichte. Nur drei Tage nach dem entscheidenden 3:1 gegen die Niederösterreicher geht es für die Grazer am Samstag (19 Uhr) mit dem ersten Spiel auswärts bei Hypo Tirol weiter. Die Innsbrucker sind in der "best of five" -Halbfinalserie haushoher Favorit. "Die vielen Spiele bedeuten sicher eine große körperliche Belastung", sagt Graz-Trainer Martin Plessl. "Die Serie wird aber nicht im ersten Spiel entschieden." Tirols Coach Stefan Chrtiansky ist von einem Sieg seiner Truppe überzeugt - erst recht nach dem Prestigeerfolg über die im Winter mit vier Legionären verstärkten hotVolleys. "Das hat viel Selbstvertrauen gegeben. Jetzt wollen wir schnellstmöglich ins Endspiel, um uns noch einmal richtig vorbereiten zu können."

Papierform

Das zweite Halbfinale bestreiten ganz nach Papierform Vizemeister Aich/Dob und Amstetten. Die Kärntner haben sich im Viertelfinale gegen Enns ebenso klar mit 3:0 durchgesetzt wie die Niederösterreicher gegen Hartberg. Aich/Dob hat die Superliga mit zehn Siegen in zehn Spielen vor Tirol gewonnen, eine Pleite gegen Amstetten wäre eine faustdicke Überraschung. "Wir müssen auf der Hut sein", warnt Aich/Dobs Manager Martin Micheu. Der Amstettener Trainer Michael Merten sagt: "Wir müssen auf Schwächen der Kärntner hoffen."

Während die Halbfinalisten ihre Europacup-Tickets für nächste Saison schon fix haben, wird der fünfte Platz zwischen den Viertelfinal-Verlierern ausgespielt. Das "best of three"-Duell zwischen den hotVolleys und Arbesbach dürfte schon eine Vorentscheidung bringen. (krud, APA, DER STANDARD, 23./24.3.2013)

Share if you care.