Dinosaurier-Killer war wahrscheinlich ein Komet

22. März 2013, 17:54
18 Postings

The Woodlands - Bei der gerade in The Woodlands in Texas stattfindenden Konferenz über Mond- und Planetenforschung wurde am Freitag eine neue Theorie zum 180 Kilometer großen Chicxulub-Krater präsentiert, der vor 65 Millionen Jahren durch einen Impakt entstand, der in der Folge die Saurier ausrottete. Forscher präsentierten Hinweise darauf, dass es sich nicht um den Einschlag eines Asteroiden, sondern eines Kometen gehandelt hat. (tasch/DER STANDARD, 23./24. 3. 2013)

Share if you care.