SAP-Vorstände bekommen für 2012 gut ein Drittel mehr Geld

22. März 2013, 17:39
1 Posting

Co-Vorstandschef Bill McDermott erhält 8,78 Mio. Euro - Jim Hagemann Snabe erhält 8,25 Mio. Euro.

Die Vergütung der Vorstände des deutschen Softwarekonzerns SAP für 2012 ist im Schnitt gut ein Drittel gestiegen. Co-Vorstandschef Bill McDermott erhält mit 8,78 Mio. Euro 34 Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus dem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht der Walldorfer hervorgeht. Das Gehalt seines Kompagnons Jim Hagemann Snabe stieg sogar um 50 Prozent auf 8,25 Mio. Euro.

Allerdings landet nur gut die Hälfte schon auf den Konten der beiden. Ausbezahlt werden nur Fixgehalt, sowie kurz- und mittelfristige Erfolgsbeteiligungen. Die variablen Anteile sind 2012 gesunken, da SAP das operatives Gewinnziel nicht erreicht hatte. (APA, 22.3. 2013)

Share if you care.