Schairer Zweiter in Cross-Saisonfinale und Gesamtwertung

21. März 2013, 19:15
posten

Weltcup-Trophäen an Australier Pullin und Kanadierin Maltais

Sierra Nevada - Der Vorarlberger Markus Schairer hat am Donnerstag mit dem dritten Podestplatz der Saison seinen zweiten Weltcup-Gesamtrang im Snowboard Cross abgesichert. Im Abwesenheit des Gesamtsiegers Alex Pullin (AUS) belegte der Vize-Weltmeister in der Sierra Nevada den zweiten Rang hinter dem Franzosen Pierre Vaultier. Alessandro Hämmerle, der Sieger der Olympia-Generalprobe in Sotschi/Rosa Chutor, schloss den Winter nach einem fünften Tagesrang als Gesamt-Vierter ab.

Die Niederösterreicherin Maria Ramberger wurde nach dem Ausscheiden im Viertelfinale als 14. klassiert. (APA, 21.3.2013)

Ergebnisse Weltcup Snowboard Cross Sierra Nevada:

Herren: 1. Pierre Vaultier (FRA) - 2. Markus Schairer (AUT) - 3. Omar Visentin (ITA) - 4. Robert Fagan (CAN) - 5. Alessandro Hämmerle (AUT) - 6. Lucas Eguibar (ESP), alle im Finale. Weiter: 27. Hanno Douschan (AUT)

Weltcup-Endstand (nach 7 Rennen): 1. Alex Pullin (AUS) 4.550 - 2. Schairer 3.500 - 3. Visentin 2.880 - 4. A. Hämmerle 2.692 - 5. Nick Baumgartner (USA) . Weiter: 19. M. Hämmerle 1.008 - 35. Douschan 493

Damen: 1. Dominique Maltais (CAN) - 2. Nelly Moenne Loccoz (FRA) - 3. Maelle Ricker (CAN). Weiter: 14. Maria Ramberger (AUT)

Weltcup-Endstand (nach 7 Rennen): 1. Maltais 5.600 - 2. Moenne Loccoz 4.150 - 3. Michela Moioli (ITA) 3.170. Weiter: 13. Ramberger 1.440 - 18. Susanne Moll (AUT) 1.090

Share if you care.