Vier Testspieltore der Bullen gegen Altach

21. März 2013, 18:13
17 Postings

Kein Sieger bei Sturm vs. Hartberg - Wiener Neustadt unterlag slowakischem Erstligisten

Wien - Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat sich in einem Testspiel gegen den SCR Altach am Donnerstag mit 4:0 durchgesetzt. Der Bundesliga-Zweite lief dabei ohne die verletzten Lazaro, Schiemer und Kampl sowie die bei ihren Nationalteams weilenden Klein, Leitgeb, Berisha, Nielsen, Mane, Vorsah und Svento ein. Die Tore erzielten Soriano (6.), Alan (74.), Dibon (81.) und Ulmer (84.).

"Wir haben zu Null gespielt - was für uns sehr wichtig war. Darauf können wir aufbauen", lautete das Resümee von Salzburgs Trainer Roger Schmidt.

Sturm Graz trennte sich im Duell mit Zweitligist Hartberg 1:1. Der Grazer Vujadinovic (61.) bzw. Tieber (76.) schossen die Treffer in Messendorf. Sturm-Trainer Peter Hyballa gab seinem Team danach drei Tage frei, um "die Akkus aufzuladen".

Der SC Wiener Neustadt unterlag dem slowakischen Erstligisten Spartak Myjava mit 1:2. Der Ehrentreffer für die Niederösterreicher gelang Günter Friesenbichler per Elfmeter (74.). Der Stürmer gab in Ritzing sein Comeback nach einer Ende Jänner erfolgten Fuß-Operation. (APA, 21.3.2013)

Share if you care.