Halbnackte Aktivisten schocken mit kunstblutigem Protest

Ansichtssache23. März 2013, 12:29
857 Postings

Die Organisation "Animal Equality" will mit der umstrittenen Aktion zum völligen Verzicht auf Fleisch aufrufen

Anlässlich des "Tages ohne Fleisch" setzten Tierrechtsaktivisten in Barcelona drastische Zeichen. Einige Mitglieder von "Animal Equality" ließen sich mit roter Farbe anspritzen und wie ein Stück Fleisch im Supermarkt in Plastik verpacken. Die Organisation ruft zum völligen Verzicht von Fleisch auf und ist in Großbritannien, Italien, Spanien, Venezuela, Indien und Deutschland aktiv.

Der Vergleich von Menschen- und Tierleid hat zuletzt Peta Kritik eingebracht. In einer Kampagne wurde der Holocaust mit der aktuellen Massentierhaltung verglichen. In Deutschland wurde die Werbekampagne unter dem Motto "Der Holocaust auf Ihrem Teller" verboten. Das Urteil wurde diese Woche vom Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte bestätigt. Der Zentralrat der Juden in Deutschland hatte diese Entscheidung begrüßt. (jus, derStandard.at, 22.3.2013)

Share if you care.