Medien: Britischer TV-Komiker Davidson erneut festgenommen

21. März 2013, 10:29
posten

Polizei prüft Missbrauchsvorwürfe gegen Moderator

London - Im Zuge des Missbrauchsskandals um den britischen BBC-Starmoderator Jimmy Savile ist der Fernsehkomiker Jim Davidson Medienberichten zufolge zum zweiten Mal festgenommen worden. Ein 59-jähriger Mann sei erneut wegen weiterer Vorwürfe sexueller Übergriffe festgenommen worden, teilte die Londoner Polizei am Mittwoch mit. Der Verdächtige sei schon einmal am 2. Jänner festgenommen worden. Britischen Medien zufolge handelte es sich um Davidson, der in den 70ern als Komiker bekannt geworden war und in den 90er Jahren bei der BBC die Spielshow "Big Break" moderierte.

Die Polizei betonte, es bestehe kein unmittelbarer Zusammenhang mit den Missbrauchsvorwürfen gegen Savile. Die Festnahme wurde aber von Beamten derjenigen Ermittlungsgruppe vorgenommen, die auch den Vorwürfen gegen Savile nachgeht.

Die Affäre Savile beschäftigt Großbritannien seit Monaten, immer wieder gibt es neue Enthüllungen. Scotland Yard hat wegen des Verdachts auf "Missbrauch in noch nie dagewesenem Ausmaß" Ermittlungen eingeleitet. Den Ermittlern zufolge gibt es Hinweise, dass Savile rund 40 Jahre lang Kinder missbrauchte. Die Polizei geht von 300 möglichen Opfern aus. Savile war 2011 im Alter von 84 Jahren gestorben. (APA, 21.3.2013)

Share if you care.