Melzer übersteht Auftaktrunde in Miami

20. März 2013, 22:05
40 Postings

Knapper Drei-Satz-Sieg über den Litauer Ricardas Berankis beim ATP-Masters-Turnier in Miami

Miami - Jürgen Melzer hat am Mittwoch mit viel Mühe die zweite Runde des mit 4,195 Mio. Dollar dotierten ATP-Masters-1000-Turniers in Miami erreicht. Der 31-jährige Niederösterreicher kämpfte den Litauer Ricardas Berankis erst nach 2:06 Stunden und nach 0:1-Satzrückstand mit 3:6 ,6:3 und 7:6(1) nieder. Melzer bekommt es nun mit dem als Nummer 31 gesetzten Spanier Marcel Granollers zu tun.

Melzer hatte gegen den Weltranglisten-79., der damit 37 Plätze hinter ihm liegt, alles andere als leichtes Spiel. Nach einem Break zum 3:5 sah sich der frühere Weltranglisten-Achte nach 33 Minuten einem Satzrückstand gegenüber. Österreichs bester Tennis-Spieler fing sich aber, ein Break zum 3:1 bedeutete die Vorentscheidung zum Satzgleichstand.

Melzer macht es spannend

Im entscheidenden Durchgang wogte das Match hin und her. Im ominösen siebenten Game hatte Melzer bei 0:40 gleich drei Breakbälle in Serie und auch noch einen bei Vorteil, doch Berankis wehrte zwei davon mit Assen ab. In der Folge stand Melzer bei 4:5 und 30:30 nur zwei Punkte vor dem Aus. Der vierfache Turniersieger auf der ATP-Tour, der mit der Empfehlung des Challenger-Doubles in Dallas (Einzel und Doppeltitel) nach Florida geflogen war, schaffte das 5:5 und breakte den 22-jährigen Berankis zum 6:5. Doch Melzer gab seinen Aufschlag gleich wieder ab. Erst im Tiebreak, in das es nach zwei Stunden Spielzeit ging, konnte Melzer den Sieg fixieren. Es war der zweite im zweiten Duell mit dem Mann aus Vilnius.

Gegen Granollers, die Nummer 35 der Weltrangliste, wird sich Melzer wohl wieder steigern müssen. Die 26-jährige Nummer 4 im Doppel-Ranking hatte in der ersten Runde ein Freilos. Das bisher einzige Aufeinandertreffen der beiden hat Melzer 2011 auf Sand in Granollers Heimatstadt Barcelona glatt gewonnen. Im Vorjahr hat Melzer in Miami die dritte Runde erreicht. (APA, 20.03.2013)

Share if you care.